DIAGONAL Gruppe: Geschäfte ohne Grenzen!

DIAGONAL Gruppe: Die Digitalisierung macht keinen Halt vor Ländergrenzen. Davon profitiert auch die DIAGONAL Gruppe. Die Internationalisierung nimmt weiter Fahrt auf, und die Wettbewerbsfähigkeit verschiebt sich durch neue Technologien über Grenzen hinaus. Sie ermöglichen völlig neue Geschäftsmodelle und stellen ganze Märkte auf den Kopf. Mehr dazu.
Spotify: Das Unternehmen hat weiter das Segment Podcast im Visier   und kauft dafür Parcast, ein Studio, das vor allem Crime- und Mystery-Podcasts produziert. Zum Kaufpreis schweigt das Streaming-Unternehmen. 2019 plant Parcast mehr als 20 neue Podcast-Formate.
Dream Market: Drogen, Daten und gefälschte Produkte standen im Angebot. Jetzt gibt mit dem Dream Market einer der ältesten Marktplätze im Darknet auf. Nicht weil er von den Sicherheitsbehörden überwacht wurde, sondern vor allem weil er zuletzt immer wieder Angriffsziel von Bot- und Computernetzen wurde, die seine Server lahm legten.
Microsoft: Der Konzern plant, seinen Xbox-Live-Dienst auf die Konsole Nintendo Switch sowie die mobilen Betriebssysteme Android und iOS auszuweiten, wie Windowscentral.com berichtet. Insgesamt könnte das Unternehmen seine Dienste so auf mehr als zwei Milliarden Geräten anbieten.
Zahl des Tages:Über 200.000 Verstöße wurden seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gemeldet und Bußgelder in Höhe von knapp 56 Millionen Euro verteilt. Der dickste „Strafzettel“ ging an Google.
Der Digitalreport wird Ihnen präsentiert von justSelling – Fullservice E-Commerce. Besuchen Sie uns gerne auf unserer Website: http://www.justselling.de, erfahren Sie mehr über unsere praktischen Softwarelösungen unter www.product-configurator.biz oder informieren Sie sich über die digitale Welt unter www.digital-first.de
 
 
&nbs […]